Redaktion: Detail

„Sägewerk Holtmeyer erhöht seine Wertschöpfung"

Das Holz-Zentralblatt berichtet über das neue Pelletwerk und Ökostromerzeugung

Anfang 2017 startete das Sägewerk Holtmeyer ein Großprojekt: den Bau eines Pelletwerks mit komplexer Wärmeversorgung. Mit der eigenen Pelletsproduktion soll die Wertschöpfung des Unternehmens zukünftig gesteigert werden. Um den hohen Wärmebedarf des neuen Pelletwerks decken zu können, setzt die Fa. Holtmeyer neben einem neuen 2 MW Holzkessel auf vier Burkhardt Holzvergaser mit vier zugehörigen Zündstrahl-Blockheizkraftwerken. Diese stellen zusammen eine Leistung von 720 kW elektrisch und 1.080 kW thermisch zur Verfügung.